Dienstag, 21. Dezember 2010

Nikolausbrötchen (Klappe die 1.)

Nachdem ich letzte Woche bei der lieben Silke so ganz leckere Nikolausbrötchen gegessen habe und sie mir das Rezept aufgeschrieben hat, wurden die Nikolausbrötchen gestern gebacken.


Und das ist das Ergebnis:
Ruck-zuck war gestern Abend schon das 1. Blech leer ....


 Aber es gibt ja noch ein 2. Blech ....
Als ich heute morgen in die Küche kam, fehlten auch hier schon wieder einige Nikolausbrötchen!
Das kommt davon, wenn Uwe Frühschicht hat und so früh alleine in der Küche rumgeistern kann.

Und da ich die Nikolausbrötchen gerne für unsere Feier am 1. Weihnachtstag haben möchte, werde ich wohl noch einmal welche nachbacken dürfen.

Kommentare:

  1. Hm, lecker sehen sie aus!!!
    Und anscheinend schmecken sie auch genauso - ist ja alles leer...

    Liebe Grüße

    Anja

    PS: Heute gehe ich auf den Weihnachtsmarkt - da werde ich mir sicher wieder nen Speckkuchen gönnen, denn: Man gönnt sich ja sonst nix, oder?!

    AntwortenLöschen
  2. Ja, die sehen echt lecker aus. Schick doch mal das Rezept rüber oder poste es hier... :-))

    GLG Birgit

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf deinen Kommentar.

Liebe Grüße Carmen